Schnelle Antwort: Wie Berechnet Man Virtuelles Wasser Für Käse Milch Reis?

Wie viel Liter Wasser für Käse?

Es bleiben für ein Kilogramm Käse aber ca. 4.000 Liter Wasser. Besonders wasserintensiv ist die Produktion von Fleisch: In einem Kilogramm Rindfleisch stecken ca. 15.500 Liter Wasser, von dem das meiste für das Futter aufgewendet wird.

Welche Produkte brauchen viel virtuelles Wasser?

Besonders hoch ist der Wasser -Verbrauch bei zahlreichen unserer Lebensmittel: Hinter einem Kilo Rindfleisch stehen durchschnittlich rund 15.500 Liter virtuelles Wasser, hinter einem Glas Milch mit 200 ml rund 200 Liter virtuelles Wasser.

Wie viel virtuelles Wasser steckt in?

Der weltweite Durchschnitt liegt bei 11.000 Liter virtuelles Wasser. Die Herstellung von Kleidung aus Baumwolle schlägt mit weltweit durch- schnittlich 11.000 l/kg an virtuellem Wasser zu Buche.

Wie viel virtuelles Wasser ist in Butter?

In jedem Liter Milch stecken rund 1.000 Liter Wasser. Für die Herstellung von Käse werden 4 bis 12 Liter Milch benötigt, für Butter gar 22 Liter Milch.

Wie viel Wasser für 1 l Bier?

Für die Herstellung von 1 l Milch benötigt man 5 l Wasser. Wenn ihr 1 l Bier machen wollt, braucht ihr 15 – 25 l Trinkwasser. Für 1 kg Zucker werden 120 l Wasser benötigt. Für 1 kg Kunstseide werden 40 – 100 l Wasser gebraucht.

You might be interested:  Was Passiert Wenn Man Reis Nicht Wäscht?

Wie viel Wasser für 1 kg Tomaten?

Im Vergleich zu den bei Kaffee, Kakao und Fleisch verbrauchten Wassermengen fällt der Wasserverbrauch von Gemüse kaum ins Gewicht: Mit 110 Litern pro Kilo sind Tomaten das sparsamste Lebensmittel.

Für was wird am meisten Wasser verbraucht?

Fleisch, Kaffee und Kakao verbraucht am meisten Wasser Dabei kam heraus: Vor allem die Genussmittel Kakao und Kaffee verbrauchen viel Wasser: Kakao hat mit 27.000 Litern pro Kilo den höchsten Wasserverbrauch, gefolgt von Kaffee mit 21.000 Litern und Rindfleisch mit 15.490 Litern.

Für welche Agrarprodukte wird besonders viel Wasser verbraucht?

In Deutschland hatten im Jahr 2010 von allen importierten Agrarprodukten Baumwolle, Zucker und Zuckerwaren, Früchte und Nüsse sowie Fleisch den höchsten Verbrauch an blauem Wasser; bei diesen Produkten ist auch die Menge an blauem Wasser je importierter Tonne besonders hoch.

Welche Lebensmittel benötigen am meisten Wasser?

Hier noch einmal abschließend eine Auflistung der genannten Lebensmittel, angefangen mit den sehr wasserintensiven Lebensmitteln:

  • Kakaobohnen (27 000 l/kg)
  • Röstkaffee (21 000 l/kg)
  • Rindfleisch (15 490 l/kg)
  • Nüsse (5 000 l/kg)
  • Hirse (5 000 l/kg)
  • Schweinefleisch (4 730 l/kg)
  • Geflügel (4 000 l/kg)
  • Reis (3470 l/kg)

Wie viel virtuelles Wasser steckt in einem Kilo Bananen?

Unter den Früchten sind Bananen das wichtigste Welthandelsgut. Ihr Anbau in Mittel- und Südamerika, Südwestasien oder Zentralafrika verschlingt grosse Mengen Wasser. So kommt eine Banane auf rund 160 Liter Wasser.

Wie viel virtuelles Wasser steckt in einer Jeans?

Virtuelles Wasser: Eine Jeans hat Wasserverbrauch von 8.000 Litern.

Wie viel virtuelles Wasser steckt in Schokolade?

Wieviel virtuelles Wasser steckt weltweit durchschnittlich in jedem Produkt? Bei Betätigung des Schiebereglers kommt die Auflösung zum Vorschein. Von den 1700 Litern Wasser, die in einer Tafel Schokolade stecken, sind 98% grünes, 1% blaues und 1% graues Wasser.

You might be interested:  Wo Bekomme Ich Unverpackt Reis?

Was ist der virtuelle Wasserverbrauch?

Virtuelles Wasser ist die gesamte Wassermenge, die bei der Herstellung eines Produkts in allen Herstellungsschritten benötigt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *